Vorstellung der Bandmitglieder

Axel Minten

Axel Minten

Stimmlage: Tenor/Countertenor

Mit seiner Stimme begeistert er seine Zuhörer immer wieder aufs Neue: Ob sanfte Ballade oder fetzige Popnummer, sein gesangliches Repertoire bietet ebenso Abwechslung wie seine Moderationen. In seiner Rolle als charmanter Gastgeber einer großen Samstagabendshow nimmt er dennoch kein Blatt vor den Mund und verursacht sowohl beim Publikum als auch bei seinen Bandkollegen das ein oder andere Schmunzeln. Da er sein Handy kaum aus der Hand legen mag, ist er neben der Bühne der Social-Media-Beauftragte der Band. So hat er für den nächsten Blick aufs Smartphone immer eine Ausrede parat.

Max Dörfler

Max Dörfler

Stimmlage: Tenor

Nicht nur optisch, sondern auch stimmlich ist Max eine absolute Bereicherung und verzaubert die Zuhörer und die Band mit klaren Tenorklängen. Ob als Leadsänger oder sanfte Untermalung: Max verfügt über eine große Bandbreite an künstlerischem Können. Nicht nur die Damen sind außerdem völlig verzückt, wenn Max als Beatboxer kräftig einheizt. Als Co-Moderator sorgt Max stets für gute Stimmung auf der Bühne und bringt die Band als Choreographie-Beauftragter manches Mal ordentlich ins Schwitzen. Wer 5erTicket für Auftritte buchen möchte, kann sich selbst ein Bild von seinem überaus freundlichen und fröhlichen Wesen machen, denn Max betreut die Mailings.

Lutz Ewel

Lutz Ewel

Stimmlage: Tenor/Bariton

Gemeinsam mit Christoph erzeugt Lutz‘ Bariton den vollen Klang, den acapella-Musik braucht. Wenn er nicht singt, zeigt er, wo es langgeht und gibt mit seiner mouth-percussion unter Einsatz seines gesamten Körpers den Takt an. Er bildet dann gemeinsam mit Matthias die rhythmische Basis der Musik von 5erTicket. Lutz ist darüber hinaus der kreative Kopf der Band. Als studierter Komponist arrangiert er die Stücke und begeistert seine Mitsänger und das Publikum mit ausgefeilter und anspruchsvoller acapella-Musik.

Christoph Zimmer

Christoph Zimmer

Stimmlage: Tenor/Bariton

Meistens vervollständigt Christophs kräftiger Bariton den Klang der Band. Hier und da kommt der Zuhörer aber auch in den Genuss seiner Punk-Rock erprobten Solostimme, mit der er auch gefühlvolle Titel überzeugend darbietet. Seine Funktion in der Band lässt sich mit den Worten „professionelles Laientum“ umschreiben. Er zeigt, dass man auch ohne Musikstudium nicht nur Taktmeister, sondern auch Songschreiber sein kann. Außerdem gilt der Leitsatz „Bei Technikfragen Christoph fragen“ in der Band nicht ohne Grund.

Matthias Quincke

Matthias Quincke

Stimmlage: Bass

Ganz weit unten sorgt Matthi als Bass für das Kribbeln im Bauchnabel, für das wohlige Gefühl beim 5erTicket-Publikum. Seine Texte sind zwar etwas einsilbig (dm, dum, ba, dao...), unterstützen jedoch neben der tonalen Reichweite ganz besonders den Groove der Band. Das hat immer wieder die ein oder andere rhythmisch kreisende Hüftbewegung bei Matthi selbst, aber auch bei den begeisterten Zuhörern zur Folge. Er ist nicht nur soundmäßig das Fundament, abseits der Bühne ist Matthi der Schatzmeister von 5erTicket und kümmert sich um alles Rechtliche.